10 Jahre Allianz Traunsee Woche
vom 07. bis 12. Mai 2013

GC32-Weltpremiere vor Gmunden: IN TROCKENEN TÜCHERN

Termine:
7.–12. Mai 2013 GC32 GREAT CUP AUSTRIA
9.-12. Mai 2013

10. Allianz Traunsee Woche presented by BMW
Nach der Vertragsunterzeichnung im Rahmen der Düsseldorfer Bootsmesse ist es nun in Stein gemeißelt: die GC32 Klasse feiert im kommenden Mai ihre Weltpremiere am Traunsee und ist zumindest bis 2015 das neue Aushängeschild der Allianz Traunsee Woche presented by BMW. Damit kommt die modernste und schnellste Form des  Regatta-Segelsports nach Gmunden, Segel-Österreich hat einen neuen Hingucker und Andreas Hagara, erster und bis dato einziger heimischer Steuermann im America´s Cup, einen attraktiven Job. Der Atterseer Multihull-Pro wird den heimischen G32 pilotieren, sein Team wird in den kommenden Wochen nominiert.

ERSTE REIHE FUSSFREI
America´s Cup, Extreme 40, oder die olympischen Nacra17 Kufen – das Thema Multihull boomt und bestimmt seit geraumer Zeit die regattierenden Schlagzeilen. Mit dem GC32 kommt nun ein neuer High Speed Katamaran hinzu, der zwölf Meter lange Flitzer soll aufgrund der abgespeckten Technik und der vergleichsweise geringen Kosten auch Amateure ansprechen. Nach der Weltpremiere am Traunsee sind in der Premierensaison noch 3-4 weitere Europastopps geplant, das Format sieht ähnlich wie beim AC kurze Rennen unmittelbar unter Land und längere Etappen im offenen Wasser vor. Die Weltpremiere geht am 7. Mai vor Gmunden in Szene.

48 Stunden später wird es für die restlichen Traunsee-Gäste ernst. Parallel zu den sportlichen Entscheidungen wird das 3. Gmundner Hafenfest gefeiert, damit ist neben dem Geschwindigkeitsrausch am Wasser auch ein unterhaltender Landgang garantiert.

www.profssailing.com